Gesang (Uwe Friedemann)

Elementares Lernen mit der Stimme

Wem das Singen viel bedeutet und wer sich damit weiterentwickeln will, sieht sich unter Umständen Hürden ausgesetzt, die er nicht alleine überwinden kann. Wo muss ich ansetzen, um mich verbessern zu können? Wie muss ich vorgehen, damit ich mich mit meiner Stimme wohlfühle und musikalisch sicher werde?

 

Stimmbildung

Wie gewinne ich mehr Höhe, einen volleren Stimmklang, natürliches Vibrato, Sicherheit im Treffen aller Töne, eine klare Aussprache beim Singen?

 

Einstellung auf die Atemnatur

Hier werden die Weichen gestellt für grundlegende Verbesserung des individuellen Leistungsvermögens, indem der eigene Atem- und Bewegungstyp erfasst und beachtet wird!

 

Musikalische Gestaltung

Mit zunehmender stimmlicher Präsenz wird der eigene Ausdruck immer wichtiger. Dafür braucht man einen sicheren Begleiter am Klavier, der auch Auftritte mitmacht und der einem jederzeit musikalisch zur Seite steht. (Im Unterricht inbegriffen!)

 

Wo bleibt die Seele?

Die Stimme als Spiegel der Seele ist oft die Vermittlerin nach innen. Kann ich das Wagnis eingehen, mich selbst besser kennen zu lernen? Was sagen mir meine Töne?

 

Andere berühren

Was mir frei aus dem Herzen kommen darf beim Singen und sich entfalten kann, das erreicht auch die andern.

 

Eins sein mit der Musik